Logo Regionalforum Unterweser

Geschichte

Am Freitag, 21. März 2003, wurde das Regionalforum Bremerhaven von den beiden Landkreisen Cuxhaven und Wesermarsch sowie der Stadt Bremerhaven gegründet. Das Regionalforum tritt die Nachfolge der bisherigen Kooperationen „Arbeitsgemeinschaft Unterweser“ und „Kommunale Arbeitsgemeinschaft Wesermünde“ an

In dem neuen Forum ist es erstmals gelungen, eine Form der Zusammenarbeit zu finden, in der sowohl die beiden Landkreise Cuxhaven und Wesermarsch sowie die Stadt Bremerhaven als auch alle Städte und Gemeinden aus den Landkreisen als Mitglieder vertreten sein können. Gründungsmitglieder sind neben den beiden Landkreisen und Bremerhaven die folgenden Gebietskörperschaften: Stadt Cuxhaven, Stadt Langen, Gemeinde Loxstedt, Gemeinde Nordholz, Samtgemeinde Land Wursten, Samtgemeinde Beverstedt, Samtgemeinde Bederkesa, Samtgemeinde Hagen, Samtgemeinde Am Dobrock, Samtgemeinde Hadeln und Stadt Nordenham.

Fünf Arbeitskreise mit den Themenfeldern „Wirtschaft und Verkehr“, „Tourismus, Naherholung und Natur“, „Gesundheit und Soziales“ sowie „Schule und Kultur“ stellen die operative Ebene dar. Gleichzeitig wurde die Unterweserkonferenz als politische Ebene eingeführt, um gemeinsame Positionen festzulegen. Zweck Koordination wurde eine gemeinsame Geschäftsstelle mit Sitz in Bremerhaven eingerichtet.

2007

Erster Tag des offenen Ateliers

Mehr erfahren...

Die Gemeinde Schiffdorf wird Mitglied im RFU 

Mehr erfahren...

2007
2008

Gründung des Arbeitskreises Nachbarschaftliche Wirtschaftsförderung 

Mehr erfahren...

Gründung der wirtschaftsbezogenen Dachmarke Stark am Strom

Mehr erfahren...

2012
2014

Herausgabe des Integrierten Klimaschutzkonzept Regionalforum Bremerhaven (IKS)

Mehr erfahren...

Gründung des Arbeitskreises Klimaschutz

Mehr erfahren...

2015
2017

Erster Aktionstag Klimaschutzanker

Mehr erfahren...

Stadt Brake wird Mitglied im Regionalforum

Mehr erfahren...

2018
2018

Weiterentwicklung zum Regionalforum Unterweser

Das frühere Entwicklungsgefälle zwischen dem Oberzentrum Bremerhaven und den Umlandgemeinden ist passé, sie stehen sich heute auf gleicher Augenhöhe gegenüber. Eine Umstrukturierung des Regionalforums und die Entwicklung neuer Ideen und Strategien wurden erforderlich.
Mit der organisatorischen Weiterentwicklung des Regionalforum sind die Voraussetzungen geschaffen worden, um die regionale Kommunikation der Akteure, eine Einigung auf gemeinsame Strategien und die Entfaltung der eigenen Stärke zu verbessern und die Region Unterweser weiter voranzubringen.
Eine strategische Ebene (Vorstand) und eine Geschäftsordnung wurden eingeführt. Das Regionalforum wurde nach außen geöffnet und ermöglicht nun auch die Mitgliedschaft von Wirtschafts- und Sozialpartner:innen.

Durchführung der ersten Offenen Gartenpforte

Mehr erfahren…

2019
2020

Auftritte in den sozialen Medien

Instagram und Facebook für den Klimaschutz in der Region (Mehr erfahren...)
Instagram für die Kunst und Kultur aus der Region (Mehr erfahren...)

Neue Website für das Regionalforum

2021
geplant ab Frühjahr 2021

Einführung des RFU-Förderfonds

Mehr erfahren…

Weiterentwicklung des Klimaschutzankers

Start einer neuen Website für den Aktionstag

geplant ab Frühjahr 2021

crossmenuchevron-down